Progeno_Werte.png

 

Das Beste aus zwei Welten

Die Rechtsform Genossenschaft kombiniert Elemente einer Aktiengesellschaft mit Elementen eines Vereins. Wie in einer Aktiengesellschaft halten die Eigentümer Anteile am Eigenkapital. Und wie bei einem Verein hat jedes Mitglied eine Stimme, unabhängig von der Höhe der Anteile.

Anders als bei den meisten Unternehmen sind bei einer Genossenschaft die Eigentümer gleichzeitig auch Kunden. Damit spielt die Maximierung des Gewinns bei einer Genossenschaft keine Rolle.

Wie eine Aktiengesellschaft hat auch eine Genossenschaft eine Hauptversammlung (die bei uns Mitgliederversammlung heißt). In der jährlich stattfindenden Mitgliederversammlung wählen die Mitglieder den Aufsichtsrat. Der Aufsichtsrat wiederum bestellt den Vorstand.

Damit ist die Mitgliederversammlung in der Genossenschaft die höchste Entscheidungsinstanz.

Da für den täglichen Geschäftsbetrieb oft kurzfristige Entscheidungen notwendig sind, übernimmt der vom Aufsichtsrat bestellte Vorstand die Geschäftsführung und ist dem Aufsichtsrat gegenüber verantwortlich.

Impressum

Progeno Wohnungsgenossenschaft eG

Perlacher Str. 100
81539 München
E-Mail: info(at)progeno.de  @=(at)

Sitz der Genossenschaft: München
Registergericht: Amtsgericht München, GnR 2652
Vorstand: Philipp Terhorst, Almut Münster
Aufsichtsratsvorsitzender: Christoph Mussenbrock

Wir nehmen den Datenschutz sehr ernst. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

 

Zum Seitenanfang