hc 002

Das Stadtzentrum ist auch mit dem Fahrrad gut zu erreichen.

PEP_Infrastruktur.png


Der Prinz-Eugen-Park ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erschlossen.

Zentral und doch im Grünen

Der Prinz-Eugen-Park liegt in Oberföhring und ist etwa sechs Kilometer vom Münchner Stadtzentrum entfernt. Die Stadt hat das Gelände 2005 erworben und 2008 einen städtebaulichen und landschaftsplanerischen Ideen- und Realisierungswettbewerb ausgelobt. Das Leitbild der Münchner Stadtentwicklung "kompakt, grün, urban" spiegelt sich klar im Siegerentwurf GSP Architekten mit Rainer Schmidt Landschaftsarchitekten wider.

Das Zentrum des neuen Wohngebiets bildet ein lebendiger Quartiersplatz mit Läden und Gastronomie. Entlang der Cosimastraße ist ein Nahbereichszentrum mit zirka 5.000 Quadratmetern Geschossfläche für Handels- und Dienstleistungsflächen vorgesehen. Hinzu kommen Kindergärten, eine Grundschule mit Schwimmhalle und ein Bürgerhaus mit einem Altenservicezentrum und Angeboten der offenen Kinder- und Jugendarbeit.

Wertvolle Biotope, alte Bäume und Wiesen verleihen dem Gelände schon heute einen parkähnlichen Charakter. Die Identität des Ortes wurde daher zum Ausgangspunkt der Planung gemacht: Das neue Quartier wird in eine Parklandschaft eingebettet, in der vielfältige Freiräume für alle Altersgruppen entstehen. Der alte Baumbestand bleibt so weit wie möglich erhalten.

Das Areal liegt inmitten eines voll entwickelten und gewachsenen städtischen Umfelds.

Impressum

Progeno Wohnungsgenossenschaft eG

Perlacher Str. 100
81539 München
E-Mail: info(at)progeno.de  @=(at)

Sitz der Genossenschaft: München
Registergericht: Amtsgericht München, GnR 2652
Vorstand: Philipp Terhorst
Aufsichtsratsvorsitzender: Christoph Mussenbrock

Wir nehmen den Datenschutz sehr ernst. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

 

Zum Seitenanfang